GIZ: Herausforderungen für die Kommunen des Maghreb. 2016

20´00", MAGREB, D, Kommerziell

Ein Pfeiler der Demokratie ist die kommunale Selbstverwaltung. Bürgerorientierte Kommunalpolitik treibt die lokale Entwicklung voran und gut geführte Kommunen spielen eine Schlüsselrolle für das gesellschaftliche Zusammenleben. Das Programm CoMun („Coopération Municipale – Stärkung kommunaler Entwicklung und Demokratie im Maghreb“), das von der GIZ im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) seit 2008 durchgeführt wird, hat zum Ziel, Städte als Akteure für die lokale und nationale Entwicklung zu stärken. Wie sind die Städte generell aufgestellt, welche Bedarfe haben sie und womit beschäftigen sie sich im Allgemeinen? Welchen Herausforderungen sehen sie sich gegenübergestellt? Der Film gibt einen Einblick in die Arbeit der Kommunen im Maghreb und deren Arbeitsweise und wurde erstmalig im Rahmen der Konferenz „Deutsch-Maghrebinischer Städtedialog“ seitens CoMun vom 4.-6. September 2016 in Bamberg aufgeführt.

 

Crew

Produktion: Weltrecorder Story GmbH

Redaktion: Simon Hufeisen & Dominik Bretsch

Produktionsleitung: isis Struiksma

Regie: Florian Hoffmann

Kamera: Carmen Treichl

Schnitt: Stefan Bremer

 


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *